Die Motorradfamilie


Direkt zum Seiteninhalt

Südfrankreich 2006

Reiseberichte

Ostereier suchen in Goudargues

Text: Heike Kaitinnis

Den Osterurlaub 2006 nach Südfrankreich traten wir beide mit neuen Motorrädern an. Helmut fuhr jetzt eine R 80 GS, mit Mahlekolben auf 1000 ccm aufgerüstet, sowie mit Doppelzündung, HPN Tank und modifiziertem Getriebe. Seine G/S behielt er, um sie wieder richtig schön fertig zu machen. Ich treulose habe meine G/S nach 14 Jahren und 150.000 km verkauft und mir eine R 100 GS Paris Dakar zugelegt. Es war das erste Mal seit dem Gardasee, dass die Zelte wieder fast zwei Wochen auf einem Campingplatz standen. Dieses Mal meckerten Nina und Timo nicht, denn die Tage waren gut ausgefüllt. Wir trafen uns mit Freunden und besichtigten ausgiebig Aigues Mortes, Orange, sowie die atemberaubenden Höhlen im Ardêche - Gebiet.

Motorradtouren führten uns zur Camargue oder zum Cirque de Navacelles. Hier hat sich der Vis in weiten Mäandern 400 m tief in den Fels hinein gegraben. Irgendwann war die Gewalt des Wassers stärker als der Fels, es fraß ein Loch hinein und damit grub der Fluss sich selber den Nachschub ab. In dem entstandenen ausgetrockneten Flussbett liegt idyllisch der winzige Ort Navacelles. Autos müssen vor dem Ort stehen bleiben. Die Ruhe im abgeschirmten Talkesselein war ein außergewöhnliches Erlebnis. Das Summen der Bienen wurde nur von einem vielstimmigen Vogelkonzert unterbrochen und nicht, wie sonst, von den allgegenwärtigen Zivilisationsgeräuschen.

Beim morgendlichen Kartenstudium hatten Helmut und ich eine geniale Motorradstrecke auf der Karte entdeckt – 240 km nur Kurven auf winzigen Bergsträßchen! Da sagten die Kinder kategorisch „Ohne uns!“ Also bekamen sie Geld für Eis, Getränke und Essen, Helmut und ich informierten den netten Campingplatzbesitzer über unsere Abwesenheit - und dann ließen wir die Reifen glühen. Abends waren alle kaputt und rundherum zufrieden. Nina meinte: „Ihr könnt ruhig öfter allein fahren, das war total cool ohne euch.“ Helmut und ich waren sehr stolz auf unseren selbstständigen Nachwuchs, der im Alter von 10 und 12 Jahren allein im Ausland einkaufen ging.

Willkommen | News | Das sind wir | Motorradnachwuchs | Reisen mit Kindern | Lesetipps | Reiseberichte | Motorradtreffen und Veranstaltungen | Sonstige Reisen und Ausflüge | Fotogalerien | Ausrüstung | Interessen | Veröffentlichungen | Links | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü